November 28, 2015

Grundlagen und sichere Verwendung von PSA – Level 1 (DGUV 112-198)

Kursübersicht:

In diesem Kurs, der sich an alle richtet, die im absturzgefährdetem Bereich arbeiten, vermitteln wir die Grundlagen der Auswahl von PSAgA, die zum entsprechenden Arbeitsplatz passen.

Inhalt des Kurses ist es den Teilnehmern zu vermitteln welche PSAgA für welchen Arbeitsplatz und welche Situation passt und wie die PSAgA fachgerecht angewendet wird. Weitere Inhalte sind die Überprüfung vor und nach Gebrauch, die Lagerung und  Pflege der PSAgA.  Nach erfolgter Schulung ist der Teilnehmer in der Lage, hochgelegene Arbeitsplätze nach Gefährdung zu beurteilen und entsprechende Maßnahmen zu ergreifen. Hierzu wird das Training in der Regel vor Ort abgehalten und den Gegebenheiten entsprechend angepasst.

Der Kurs richtet sich an Teilnehmer, die:
• Im absturzgefährdeten Bereichen arbeiten
• Höhenarbeiten jeglicher Art durchfuhren
• Für den Fall, dass Teilnehmer in eine Situation geraten konnten, in der eine in der Höhe befindliche Person gerettet werden muss, ist der Kurs zur Level 2 nach DGUV 112-199 erforderlich.

Kursziele:
Vermittlung von gesetzlichen Vorgaben, Regeln und Informationen
• Gefahren bei Arbeiten in der Höhe
• Bewertung von Arbeitsplätzen nach Gefährdungen
• Anpassen von persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz, Eigenschaften und auch deren Einschränkungen
• Infoprmationen zu Inspektion, Pflege und Wartung von PSA gegen Absturz
• Bewerten von Rückhalte-, Positionierungs- und Absturzsicherungssystemen
• Auswahl und Prüfunggeeigneter Anschlagpunkte

• Benutzung von (Steigschutz)Leitern unter Einsatz der PSAgA
• Einsatz und Verwendung von Höhensicherungsgeräten
• Benutzung von mitlaufenden Auffanggeräten an beweglicher Führung
• Gefahren, Ursachen und Behandlung des möglichen Hängetraumas
• Planung und Maßnahmen bei Notfällen • Demonstration von Rettungstechniken

Vermittelte Normen
DGUV 112-198, BGV A-1, BGR 148, BGR 203. BGI 657, BGI 515, BGI 521, BGI/GUV-1 8699 und andere Vorschriften, Normen und Informationen.