November 29, 2015

Grundlagen und sichere Verwendung von PSA – Level 2 (inkl Rettungstechniken)

Kursübersicht

Inhalt des Kurses ist es den Teilnehmern zu vermitteln welche PSAgA für welchen Arbeitsplatz und welche Situation passt und wie die PSAgA fachgerecht angewendet wird. Weitere Inhalte sind die Überprüfung vor und nach Gebrauch, die Lagerung und  Pflege der PSAgA.  Nach erfolgter Schulung ist der Teilnehmer in der Lage, hochgelegene Arbeitsplätze nach Gefährdung zu beurteilen und entsprechende Maßnahmen zu ergreifen. Hierzu wird das Training in der Regel vor Ort abgehalten und den Gegebenheiten entsprechend angepasst.

In diesem Kurs werden auch Rettungen nach einem Sturz trainiert.

Der Kurs richtet sich an Teilnehmer, die:
• Im absturzgefährdeten Bereichen arbeiten
• Höhenarbeiten jeglicher Art durchfuhren

Diese Schulung bietet dem Teilnehmer im Vergleich zum Kurs ‘Sicherheit bei Höhenarbeiten – Level 1´und umfasst außerdem die Verwendung von Rettungsausrüstung für verschiedene Rettungsszenarien.

Voraussetzungen
Gesundheitliche Eignung und angemessene körperliche Fitness.

An wen richtet sich der Kurs
Der Kurs richtet sich an Teilnehmer, die:
• Im absturzgefährdeten Bereichen arbeiten
• Höhenarbeiten jeglicher Art durchführen

Kursziele
Wie Level 1, zusätzlich dazu:
• Planung und Maßnahmen bei Notfällen
• Demonstration von Rettungstechniken
• Arten, Anwendung und Grenzen von Rettungsgeräten mit und ohne Hubfunktion
• Verschiedene Rettungsverfahren und Abläufe, aktive und passive Rettung, Hängeentlastung

Normen
DGUV 112-198, DGUV 112-199, BGV A-1, BGR 148, BGR 203, BGI 657, BGI 515, BGI 521, BGI/GVU-1 8699 und weitere Normen und Vorschriften